Zum Inhalt springen

SPECTARIS-Newsletter Medizintechnik

Über den SPECTARIS-Newsletter Medizintechnik

SPECTARIS informiert seine Mitglieder mit dem beliebten MedTech-Letter monatlich und kompetent über die wichtigsten und aktuellsten Ereignisse aus der Medizintechnik-Branche. Neben den unabdingbaren Neuigkeiten, Daten und Fakten sowie wichtigen Terminen und Seminaren finden Sie hier regelmäßig interessante branchennahe Beiträge.


Ausgabe August 2018

Annäherung der USA im Handelsstreit I Branchentag Medizintechnik
  • Annäherung der USA im Handelsstreit
  • Branchentag Medizintechnik
  • Medizintechniktag des Fraunhofer Verbunds Life Sciences
  • EU Medical Device Regulatory Affairs Conference in Brüssel
  • Forschung zur Osseodisintegration enossaler Implantate bewilligt
  • Lizenzverträge/Lizenzen – erfolgreich lizensieren: SPECTARIS-Seminarveranstaltung
  • The Future of Healthcare III – Von Gepflegt zu Gepflogen
  • ...

Unser Newsletter steht registrierten Mitgliedern zur Verfügung: zum Login.


Ausgabe Juli 2018

Weltmarktindex Medizintechnik I HTA weiter im Gespräch
  • Anhaltende Probleme im Iran
  • Handelsstreit zwischen den USA und China geht in neue Runde
  • Patienten sollen ab spätestens 2021 digital auf ihre Patientendaten zugreifen können
  • Verbände laden zur Veranstaltung "MDR"
  • Aktuelle Stellungnahmeverfahren des G-BA
  • Deutscher Gemeinschaftsstand auf der Russian Healthcare Week
  • "Innovation trifft Politik": Bundesgesundheitsminister äußert sich...

Unser Newsletter steht registrierten Mitgliedern zur Verfügung: zum Login.


Ausgabe Juni 2018

Doppelspitze für die TKMT I Chancen für deutsche Medizintechnik-Unternehmen in Subsahara-Afrika
  • Neue Doppelspitze für die TKMT bei SPECTARIS
  • Ein Jahr neue EU-Medizinprodukte-Verordnung: Viele Probleme bleiben ungelöst
  • Immer mehr deutsche Medizintechnik-Firmen schauen bei Geschäften mit Saudi-Arabien nur zu
  • Wirtschaftsminister Altmaier auf dem Innovationstag Mittelstand
  • Chancen für deutsche Medizintechnik-Unternehmen in Subsahara-Afrika – Africa Health als gute Plattform
  • Kra...

Unser Newsletter steht registrierten Mitgliedern zur Verfügung: zum Login.


Ausgabe Mai 2018

Cyber-Sicherheitsempfehlungen I F.O.M.-Konferenz 2018 I Gesundheitswirtschaft 2018
  • SPECTARIS Positionspapier: BVA ist ein „zahnloser Tiger“
  • BSI veröffentlicht Cyber-Sicherheitsempfehlungen
  • Einladung zur F.O.M.-Konferenz 2018: „Trends beschleunigen durch themenoffene Transferprojekte“
  • DIHK veröffentlicht Report Gesundheitswirtschaft 2018
  • BREXIT: House of Commons veröffentlicht Report zur zukünftigen Beziehung zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU
  • Bundes...

Unser Newsletter steht registrierten Mitgliedern zur Verfügung: zum Login.


Ausgabe April 2018

BMG veröffentlicht FAQs I Bankgeschäfte Iran I Weltmarktindex Medizintechnik
  • BMG veröffentlicht FAQs zur Medizinprodukte-Betreiberverordnung
  • Charité BIH Entrepreneurship Summit, 7.- 8. Mai in Berlin, Rabatt für SPECTARIS-Mitglieder
  • EFI empfiehlt verstärkt in Forschung und Innovation zu investieren – Zusammenfassung und Kommentar
  • Bankgeschäfte Iran – Kontakte für den Zahlungsverkehr
  • Weltmarktindex Medizintechnik – neuer Höchstwert
  • Förderprogramme mit dem...

Unser Newsletter steht registrierten Mitgliedern zur Verfügung: zum Login.

Stimmen unserer Mitglieder

Unternehmen der Medizintechnik agieren in einem Marktumfeld mit sich stetig verändernden Rahmenbedingungen.

Unternehmen der Medizintechnik agieren in einem Marktumfeld mit sich stetig verändernden Rahmenbedingungen. Aesculap ist Mitglied bei SPECTARIS nicht nur, weil der Verband die Interessen unserer Branche zielbewusst in der Politik und in der Öffentlichkeit vertritt und ein leistungsstarkes Netzwerk von Experten bietet. Durch die Vernetzung von Fachkompetenzen der Mitgliedsunternehmen ergeben sich zudem einzigartige und wertvolle Synergieeffekte, und davon profitieren wir alle.


Dr. Joachim Schulz, Vorstandsvorsitzender Aesculap AG


Mittlerweile sind wir seit über 10 Jahren im SPECTARIS-Verband.

Mittlerweile sind wir seit über 10 Jahren im SPECTARIS-Verband. Jeder Verband ist nur so stark, wie die Mitglieder diesen fordern und fördern. Als Mittelstand ist es für uns wichtig, dass komplexe Sachverhalte zusammengefasst dargestellt werden. Die Anforderungen an die Unternehmen der Medizintechnik steigern stetig und ändern sich fortlaufend. Hier leistet die SPECTARIS tolle Arbeit und gibt uns immer das Gefühl gut informiert zu sein. Das Fortbildungsangebot ist sehr umfangreich und nimmt immer die Trends in den Fokus.


Sascha Becker, Mitglieder Geschäftsführung, Vertriebs- und Marketingleiter, Alu Rehab ApS und verantwortlich für den Geschäftsbereich Deutschland


Der Verband bietet perfekt auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Angebote.

Unser Branchenverband SPECTARIS ist ein starkes Sprachrohr für die Interessen mittelständischer, inhabergeführter Unternehmen wie wir. Genauso wichtig ist es uns, dass der Verband eine Plattform für einen offenen Dialog unter den Mitgliedsfirmen ermöglicht und perfekt auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Angebote wie Branchenreports oder thematisch auf den Punkt gebrachte Veranstaltungen anbietet.


Geschäftsführende Gesellschafter Jüke Systemtechnik GmbH, Martin Hovestadt (links) und Heinrich Jürgens (rechts)


Sprachrohr für die Medizintechnik

Für uns als Hersteller von Medizintechnik stellt SPECTARIS ein wichtiges Sprachrohr gegenüber der Politik dar. Gerade angesichts der aktuellen MDR ist es immens wichtig, einen starken und leistungsfähigen Verband als Interessenvertretung zu haben. Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit und fühlen uns gut vertreten.


Regina Kirchner-Gottschalk, Geschäftsführerin KaWe – KIRCHNER & WILHELM GmbH + Co. KG


Im Spannungsfeld zwischen Mensch und Hightech

Regulatorische Anforderungen steigen, Märkte werden komplexer – doch die größte Herausforderung ist in ihrer Trageweite vergleichbar mit der Industrialisierung: die Digitalisierung, die in alle Unternehmensbereiche eingreift und viele eherne Grundsätze über den Haufen wirft. Die Medizinbranche steht dabei an vorderster Front – und im Spannungsfeld zwischen Mensch und Hightech. Als SPECTARIS-Mitglied sind wir Teil eines starken Verbands, mit dem wir diese Herausforderungen meistern werden.


Dr. Hartwig Frinke, Geschäftsführer Ofa Bamberg GmbH


Eine weltweit starke Branche braucht einen starken Verband.

Eine weltweit starke Branche wie die deutsche Medizintechnik braucht einen starken Verband. SPECTARIS eben! Kommunikation, Regulatory Affairs, Interessensvertretung, wirtschaftliche und fachliche Kompetenz – das findet man dort.


Norbert Aumann, Geschäftsführer Otto Bock HealthCare Deutschland GmbH


Wir schätzen an SPECTARIS besonders die fachliche Expertise.

Richard Wolf als ein mittelständisches Unternehmen im Bereich der Medizintechnik profitiert stark durch das breite Netzwerk von SPECTARIS. Wir schätzen besonders die fachliche Expertise.


Geschäftsführung Richard Wolf GmbH, Herr Pfab, Herr Steinbeck


Mitmachen lohnt sich!

In Zeiten schneller und tiefgreifender Veränderungen in der Medtech Branche und einem anspruchsvollen regulatorischen Umfeld ist SPECTARIS ein wichtiger Partner für unser Unternehmen und als Interessensvertretung in Berlin und Brüssel unverzichtbar. Mitmachen lohnt sich!


Bert Sutter, Geschäftsführer, Sutter Medizintechnik GmbH


Wertvoller Informationsaustausch

Als Produzent von Pflege- und Klinikbetten verfolgen wir die aktuelle Entwicklung in der Gesundheitspolitik genau. Dabei greifen wir bei Fragen zu wichtigen Gesetzesänderungen gerne auf die fundierten Informationen von SPECTARIS zurück. Das Netzwerk aus namhaften, engagierten Unternehmen ermöglicht zudem einen intensiven Dialog untereinander, den wir sehr schätzen.


Jörg Waldeyer, Geschäftsführer Völker GmbH


Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Medizintechnik
Neuigkeiten im Fachverband Medizintechnik
Spectaris Newsletter