PRESSEMITTEILUNG

Photonik verzeichnet Umsatzwachstum von mehr als sieben Prozent

Aussichten für 2024 verhalten optimistisch / Hohes Potenzial durch wachstumsstarke Anwendungsfelder

NEWS

Photonik für Nachhaltigkeit

Neue Förderbekanntmachung des Bundesfoirschungsministeriums soll dem Themenfeld Photonik zusätzliche Impulse verleihen.

VERANSTALTUNG

|
Nur für Mitglieder
Nur für Mitglieder
Nur für Mitglieder
Nur für Mitglieder
Nur für Mitglieder
Frühjahrssitzung der AG Zoll, Exportkontrolle und Außenhandelspraxis

Frühjahrssitzung der AG Zoll, Exportkontrolle und Außenhandelspraxis vom 25. April 2024 bis 26. April 2024

Fachverband Photonik

Die technische Nutzung des Lichts – kurz Photonik – ermöglicht unzählige Anwendungen im industriellen und privaten Bereich, die ohne diese Schlüsseltechnologie undenkbar wären.

So beruht das Internet auf faseroptisch übertragenen Daten, die mit Lichtgeschwindigkeit um die Erde kreisen; Displays, Kameras und Sensoren von Smartphones sind die Schnittstellen zu unseren menschlichen Sinnen; und Ärzte können dank optischer Systeme präzise Diagnosen und Therapien durchführen, die effizient und schonend sind.

Die Photonik-Branche ist heute eine globale Hightech-Industrie mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten. Automobilhersteller, Maschinenbauer, Life-Sciences-Firmen oder Hersteller von Medizinprodukten verlangen von unseren Herstellern maßgeschneiderte optische Lösungen, die ein hohes Knowhow und Qualitätsbewusstsein verlangen.

Der SPECTARIS-Fachverband Photonik vereint rund 100 Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum - von den Komponentenherstellern bis zu den Anbietern optischer Systemlösungen - und knüpft Allianzen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. In der Photonik ist SPECTARIS der nationale Partner für die Bundesregierung, die Ministerien sowie thematisch angrenzende Industrieverbände. Unser Verband begleitet Mitgliedsunternehmen beim Umgang mit regulatorischen Anforderungen und verschafft der gesamten Branche eine Stimme bei der Politik, um Forschungs-, Industrie- und Arbeitsmarktpolitik mitzugestalten.

Imagefilm von SPECTARIS und Photonics France

Die Branche AUF EINEN BLICK

Zahlen 2022
Gesamtumsatz
56.0 MRD. €
Inlandsumsatz
15.3 MRD. €
Auslandsumsatz
40.7 MRD. €
Exportquote
73 %
Beschäftigte
191.8 TSD.
Betriebe
1000 Anzahl
Umsatz- trend 2023 10 %

Photonik - Technische Anwendungen des Lichts

Was ist Photonik?

In welchen Technologien spielt Licht eine entscheidende Rolle? Und wie funktionieren diese Innovationen? Das SPECTARIS-Buch "PHOTONIK - Technische Anwendungen des Lichts - Infografiken" erklärt auf verständliche Weise, welchen Beitrag Licht in technischen Anwendungen, die uns im Alltag begegnen, leistet und wie diese Technologien funktionieren.

Photonik-Infografiken (DE)

Photonics Infografics (ENG)


Leistungen im Fachverband Photonik

Marktberichte, Umfragen & Weltmarktindex Optische Technologien
Regelmäßige Herstellerbefragungen zur Umsatzentwicklung. Die Ergebnisse sind exklusiv für die Teilnehmer der Umfragen bestimmt. Der Weltmarktindex Optische Technologien basiert auf der Bilanzauswertung von 15 internationalen Key-Playern der Branche und wird quartalsweise fortgeschrieben.

Exportförderung, Auslandsmessebeteiligungen & Marktinformationen
Die kontinuierlich wachsende Exportrate von rund 60% in den SPECTARIS-Branchen spiegelt sich die Bedeutung des Auslandsgeschäfts für die Verbandsmitglieder wider. Zur Erleichterung des Marktzugangs vermittelt SPECTARIS Auslandsmessebeteiligungen und liefert Marktinformationen sowie Hilfestellung bei Zulassungsfragen

Photonics21
Mit der Technologieplattform Photonics21 setzt sich SPECTARIS zusammen mit der Industrie, Wissenschaft, Politik und weiteren Verbänden aus ganz Europa dafür ein, dass der immensen Bedeutung der Photonik für den Forschungsstandort Europa Rechnung getragen wird.


EUROM II
Durch die aktive Gestaltung der Arbeit des europäischen Branchen-Dachverbandes EUROM II kann SPECTARIS frühzeitig über alle Entwicklungen der europäischen Gesetzgebung informieren und sich für Ihre Interessen stark machen.

REACH, RoHS, Konfliktmineralien
Zahlreiche Umwelt- und Arbeitsschutz-direktiven stellen die Hersteller häufig vor komplexe Herausforderungen. Insbesondere das Stoffverbot RoHS, die Chemikalien-verordnung REACH und der Umgang mit Konfliktmineralien beschäftigen die Branche. SPECTARIS unterstützt seine Mitglieder in allen Fragen rund um Regulatory Affairs.

Forschungsvereinigung Feinmechanik, Optik und Medizintechnik (F.O.M.)
SPECTARIS ist Partner der F.O.M., die potentielle Forschungspartner aus Wissenschaft und Industrie vernetzt und sich daraus entwickelnde vorwettbewerbliche Forschungsprojekte koordiniert.

Ihre Ansprechpartner

Dr. Wenko Süptitz
Leiter Photonik (+49 (0) 151 64 96 20 60)
Yvonne Lindner
Senior Referentin Photonik / Regulatory Affairs

Stimmen unserer Mitglieder

SPECTARIS agiert als starker Verband, der die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft tatkräftig vertritt.

„SPECTARIS agiert als starker Verband, der die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft tatkräftig vertritt. Als Mitglied haben wir die Möglichkeit, unsere Anliegen aktiv einzubringen und auch mitzugestalten, um sicherzustellen, dass unsere Stimme in relevanten politischen und gesellschaftlichen Diskussionen gehört wird. Zusätzlich haben wir bei SPECTARIS einen Zugang zu einem breiten Netzwerk von Unternehmen, Experten und Entscheidungsträgern aus der Hightech-Industrie. Dies ermöglicht uns wertvolle Kontakte zu knüpfen und Synergien zu nutzen. Durch den Austausch können wir und andere Mitglieder gegenseitig von unseren Erfahrungen und Kompetenzen profitieren“.


Frank-Martin Rammelt, Geschäftsführer seleon GmbH


Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark – Entsprechend schätzen wir das starke Netzwerk sowie die offene und sehr gute Zusammenarbeit im Verband, um als einer der führenden Hersteller gemeinsam an Lösungsansätzen für die modernen Herausforderungen in der Kontaktlinse und Gemeinschaftskampagnen zu arbeiten sowie identifizierte Trends zu nutzen.


Johannes Zupfer, General Manager D-A-CH, CooperVision GmbH


Zusammen besser: Industrieunternehmen arbeiten bei Spectaris an Zukunftsprojekten für die Kontaktlinse

Wir arbeiten täglich daran, die Wachstumschancen der Kontaktlinse zu nutzen und unsere Einzelhandels-Partner dabei zu unterstützen, mehr für die Kontaktlinse zu erreichen. Spectaris liefert uns die Möglichkeit dies – als gemeinsames Projekt aller Industrieunternehmen – auf nationaler Ebene und mit gebündelten Kräften zu tun. Ohne den Spectaris-Industrieverband wäre diese gemeinsame Arbeit undenkbar.


Fabian Hasert, Geschäftsführer MPG&E-Kontaktlinsen


OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“.

OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Dank Innovation und Automatisierung können Federscharniere und Sicherheitsschrauben am Standort Ispringen in großen Stückzahlen hergestellt werden. Einher geht dies mit steigender Produktivität und einer Arbeitsteilung für einfache Produkte am Standort China. Somit sichern wir Arbeitsplätze in Deutschland.


Peter Specht / Erik Schäfer - Geschäftsführer OBE


Die Mitgliedschaft in einem starken Verband unterstützt unser erfolgreiches Wachstum.

Im Jahrhundert der Photonik schätzt laservision als mittelständischer Hersteller von Laserschutzprodukten für den internationalen Markt besonders die aktive Interessensvertretung und Wissensvermittlung in einem sich weltweit zunehmend dynamischer entwickelnden politischen und ökonomischem Umfeld. Die Mitgliedschaft in einem starken Verband mit den Möglichkeiten eines engen Dialogs speziell innerhalb unseres Fachverbandes Photonik unterstützt unser erfolgreiches Wachstum in der Schlüsseltechnologie Optik.


Dirk Breitenberger, Geschäftsführer LASERVISION GmbH & Co. KG


Die Gemeinschaft macht uns stark!

Der Verband SPECTARIS bildet für uns mittelständische Unternehmen eine Brücke zwischen der Regierung und unseren Interessen – die Gemeinschaft macht uns hierbei stark! Wir schätzen sowohl das sehr hilfreiche Weiterbildungsprogramm innerhalb der Medizintechnik und profitieren von der Organisation unterschiedlichster Delegationsreisen. Durch unsere Mitgliedschaft bei SPECTARIS ist uns auch ein regelmäßiges Update neuer gesetzlicher Anforderungen garantiert.


Maik Greiser,Geschäftsführender Gesellschafter / CEO ATMOS MedizinTechnik GmbH & Co. KG


Der Verband bietet perfekt auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Angebote.

Unser Branchenverband SPECTARIS ist ein starkes Sprachrohr für die Interessen mittelständischer, inhabergeführter Unternehmen wie wir. Genauso wichtig ist es uns, dass der Verband eine Plattform für einen offenen Dialog unter den Mitgliedsfirmen ermöglicht und perfekt auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Angebote wie Branchenreports oder thematisch auf den Punkt gebrachte Veranstaltungen anbietet.


Geschäftsführende Gesellschafter Jüke Systemtechnik GmbH, Martin Hovestadt (links) und Heinrich Jürgens (rechts)


Sprachrohr für die Medizintechnik

Für uns als Hersteller von Medizintechnik stellt SPECTARIS ein wichtiges Sprachrohr gegenüber der Politik dar. Gerade angesichts der aktuellen MDR ist es immens wichtig, einen starken und leistungsfähigen Verband als Interessenvertretung zu haben. Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit und fühlen uns gut vertreten.


Regina Kirchner-Gottschalk, Geschäftsführerin KaWe – KIRCHNER & WILHELM GmbH + Co. KG


Im dynamischen Umfeld bestehen

Regulatorische Anforderungen steigen, Märkte werden komplexer – doch die größte Herausforderung, der sich auch die Medizinbranche aktiv stellen muss, ist die Digitalisierung. Mit ihr erhöht sich die Entwicklungsgeschwindigkeit in erheblichem Maße. Innovative Prozesse und Produkte verschieben die Grenzen bislang gewohnter Standards. Als SPECTARIS-Mitglied sind wir Teil eines starken Verbandes, mit dem wir in diesem dynamischen Spannungsfeld bestehen werden.


Rainer Kliewe, Geschäftsführer Ofa Bamberg GmbH


Wir schätzen an SPECTARIS besonders die fachliche Expertise.

Richard Wolf als ein mittelständisches Unternehmen im Bereich der Medizintechnik profitiert stark durch das breite Netzwerk von SPECTARIS. Wir schätzen besonders die fachliche Expertise.


Geschäftsführung Richard Wolf GmbH, Herr Pfab, Herr Steinbeck


Mitmachen lohnt sich!

In Zeiten schneller und tiefgreifender Veränderungen in der Medtech Branche und einem anspruchsvollen regulatorischen Umfeld ist SPECTARIS ein wichtiger Partner für unser Unternehmen und als Interessensvertretung in Berlin und Brüssel unverzichtbar. Mitmachen lohnt sich!


Bert Sutter, Geschäftsführer, Sutter Medizintechnik GmbH


Wir wollen heute und in Zukunft Partner des Vertrauens für unsere Kunden im Labor sein.

Die fundierten Informationen von SPECTARIS zu Branchen- und Technologietrends sowie im regulatorischen Umfeld sind für uns dabei ebenso wichtig wie die Interessenvertretung in Berlin und Brüssel. Das engagierte SPECTARIS-Team ist für uns immer ein guter Ansprechpartner.


Dr. Christoph Schöler, Geschäftsführender Gesellschafter, BRAND GMBH + CO KG, VACUUBRAND GMBH + CO KG


Sprachrohr für die Branche

In einer heterogenen und spezialisierten Branche wie der Analysentechnik, die sehr technisch orientiert ist und in der viele regulatorische Anforderungen zu erfüllen sind, treffen kleine Spezialisten auf große Technologiekonzerne. SPECTARIS gelingt es, die Interessen aller Mitglieder zu vereinen und fungiert als gemeinsames Ohr und Sprachrohr der Branche.


Albrecht Sieper, Geschäftsführer Elementar Analysensysteme GmbH


SPECTARIS ist die ideale Plattform.

SPECTARIS bietet uns die ideale Plattform zum konstruktiven Dialog mit den Mitgliedsunternehmen und ist zuverlässiges Sprachrohr für die Laborindustrie in Politik und Wissenschaft.


Dr. Gunther Wobser, Geschäftsführender Gesellschafter der LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG


SPECTARIS beflügelt die Zusammenarbeit in unserer Branche.

Die sehr informativen Gespräche bei SPECTARIS in Berlin und auch hier im Hause haben mich vom Engagement und der guten Arbeit von SPECTARIS überzeugt. Insbesondere die Möglichkeit der Kombination von Themen aus der Analysen- Bio-, und Labortechnik mit dem Bereich Medizintechnik ist für Sigma sehr interessant.“ schrieb ich zum Beitritt im Jahr 2011. Das hat sich bestätigt und heute wirken wir aktiv in mehreren Arbeitskreisen mit.


Dr. Michael Sander, Geschäftsführer Sigma Laborzentrifugen GmbH


Die Kontaktlinse digital sichtbar machen

Zusammen mit SPECTARIS haben wir eine Digital-Kampagne ins Leben gerufen, mit dem Ziel, den stationären Fachhandel zu unterstützen und die Kontaktlinsen-Penetration in Deutschland zu erhöhen. Dieses Gemeinschaftsprojekt mit weiteren Kontaktlinsenherstellern liegt uns besonders am Herzen. SPECTARIS hat diese Initiative als gemeinsame Plattform ermöglicht und begleitet diese kontinuierlich und partnerschaftlich -  von der initialen Ideenfindung über die kreative Konzeption bis hin zur innovativen Umsetzung.


Dr. Benedikt Hoffmann, Franchise Head Alcon Vision Care & General Manager DACH Alcon


Nationale Interessensvertretung rückt Branche in den Fokus

Laser Components profitiert auf ganz unterschiedlichen Ebenen von dem Industrieverband. Als Unternehmen schätzen wir den übergreifenden Informationsaustausch in den Arbeitskreisen – egal ob Personalwesen, Marketing oder Exportkontrolle, Zoll und Außenhandelspraxis. Für unsere Branche ist Spectaris außerdem ein politisches Sprachrohr – so steht der Fachverband Photonik nicht nur im ständigen Austausch mit den Ministerien BMWi und BMBF sondern informiert auch über europäische Initiativen.


Patrick Paul, Geschäftsführer LASER COMPONENTS GmbH


Sprachrohr des innovativen Mittelstands

Im Jahrhundert des Photons braucht es eine ebenso starke wie reaktionsschnelle Interessenvertretung. Für uns, als Anbieter und Berater für die innovativsten Produkte des globalen Photonik-Marktes, ist diese Institution besonders wichtig. Wir wissen unsere Interessen (z.B. im Bereich Außenwirtschaft) in guten Händen und können uns auf das Wesentliche konzentrieren: unsere Kunden zufrieden zu stellen.


Andreas Börner, Geschäftsführer Laser 2000 GmbH


Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Photonik
Neuigkeiten im Fachverband Photonik
Spectaris RSS