CO2-Fussabdruck und Dekarbonisierung in der Lieferkette

-
CO2-Fussabdruck und Dekarbonisierung in der Lieferkette

Wie viel tragen meine Produkte zum Klimawandel und zur Dekarbonisierung bei? Und wie viel meine Lieferketten? Woher kommen die einzelnen Bestandteile der Produkte? Wie nachhaltig werden sie hergestellt? Wie gewinne ich Transparenz darüber, welche Lieferanten und Warengruppen den größten Impact bieten?

Fragen wie diese stellen Sie heute vor großen Herausforderungen. Aber die Antworten werden immer dringender eingefordert – sei es von gesetzlichen Vorschriften, von den Endkunden, von den großen Playern in der Lieferkette oder der Dynamik der öffentlichen Diskussion um das Thema Nachhaltigkeit.

Das Thema Dekarbonisierung steht in der Nachhaltigkeitsdebatte besonders im Fokus. Denn der Ausstoß von Treibhausgasen verursacht, gerade auf lange Sicht, extrem hohe Kosten für Klima, Umwelt, Mensch und Unternehmen. Daher müssen Sie den traditionellen Blickwinkel auf die Savings ergänzen –zum Beispiel durch Aspekte wie „Green-Margin“, „Green-Cents“ und auch Kollaboration.

Dieses Seminar zeigt in kompakter, aber sehr praxisbezogener Form, wie Sie das Thema CO2-Fußabdruck und Dekarbonisierung im Einkauf erfolgreich adressieren.

  • Bedeutung von Nachhaltigkeit
  • Strategien von Nachhaltigkeit
  • Stand der weltweiten Klimaschutzbemühungen
  • Gesetze und Normungen zur Dekarbonisierung
  • Grundlagen der Ökobilanzierung
  • Nachhaltigkeit als Einkaufsaufgabe

Die Veranstaltung richtet sich vorallem an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Entwicklung und Produktion.

Die Anmeldung ist bis zum 14. April 2023 möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Profitieren Sie von der Möglichkeit zur intensiven Diskussion mit dem Referenten und anderen Teilnehmern! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Teilnahmegebühren:

SPECTARIS-Mitglieder: 450,00 EUR zzgl. MwSt.
Nicht-Mitglieder: 750,00 EUR zzgl. MwSt.


jetzt anmelden
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

IHRE ANSPRECHPARTNER


Kathrin Rademacher
Referentin für Umwelt und Stoffregulierung, Regulatory Affairs und EU-Angelegenheiten

Corinna Mutter
Leiterin Regulatory Affairs und EU-Angelegenheiten
Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Spectaris
Neuigkeiten bei Spectaris
Spectaris RSS