SPECTARIS Websession: Die Bedeutung von Krankenhausinsolvenzen für die Medizintechnikindustrie

SPECTARIS Websession: Die Bedeutung von Krankenhausinsolvenzen für die Medizintechnikindustrie

Viele Krankenhäuser sind in Not. Laut der Krankenhausstudie 2023 von Roland Berger schreibt über die Hälfte der 600 größten deutschen Häuser rote Zahlen. Innerhalb des letzten Jahres haben über 30 Kliniken Insolvenz angemeldet. "Da sich viele Krankenhäuser nicht mehr wirtschaftlich betreiben lassen, gehen viele Experten davon aus, dass ohne die Krankenhausreform bis zum Jahr 2030 25 Prozent der Kliniken in Insolvenz gehen würden", so eine Stellungnahme des Bundesgesundheitsministeriums. Aber auch mit der Reform, deren Inkrafttreten ja ohnedies auf sich warten lässt, werden nicht alle drohenden Insolvenzen verhindert werden können.

Aus dieser Situation ergeben sich für die Zulieferer und Dienstleister der Kliniken Fragestellungen, mit denen sie in der Vergangenheit kaum oder gar nicht konfrontiert waren.

­Am Donnerstag, den 21. März 2024 bieten wir Ihnen zusammen mit der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH eine einführende Websession zum Thema an. Gunnar Müller-Henneberg gibt einen Überblick über Insolvenzverfahren und geht auf Krankenhaus-Spezifika ein. Die typischen Lieferbeziehungen und daraus resultierende Rechte und Pflichten der Gläubiger werden dargestellt und aufgezeigt, welche Möglichkeiten es gibt, auch präventiv die Risiken für Ihr Unternehmen zu mindern.

Bitte melden Sie sich über eveeno zu der Veranstaltung an: https://eveeno.com/spectaris-kh-insolvenzen-i 

Gunnar Müller-Henneberg berät unterschiedliche Stakeholder in wirtschaftlichen Krisen eines Unternehmens. Dies betrifft die Beratung der Geschäftsführung hinsichtlich gesellschaftsrechtlicher und insolvenzrechtlicher Pflichten, die Beratung von Kunden, Lieferanten und Gläubigern zu Absicherungsmöglichkeiten von Werten und Risiken in Krisensituationen, sowie die Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen aus solchen Lagen. Der Beratungshorizont reicht von einer Krisenprävention bis zur akuten Beratung bei Insolvenzreife und innerhalb von Insolvenzverfahren. Er leitet den Bereich Restrukturierung und Insolvenz bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

IHR ANSPRECHPARTNER


Anna Fuchs
Referentin Medizintechnik
Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Photonik
Neuigkeiten im Fachverband Photonik
Spectaris RSS