Einführung in die neue steuerliche Forschungszulage für Unternehmen: Funktionsweise & Antragstellung

-
Einführung in die neue steuerliche Forschungszulage für Unternehmen: Funktionsweise & Antragstellung

Das am 01.01.2020 in Kraft getretene Forschungszulagengesetz bietet Unternehmen jeder Größe eine Möglichkeit eine steuerliche Forschungszulage zu beantragen und damit die steuerliche Begünstigung ihrer Forschungsausgaben. Seitdem wartet die Branche auf das genaue Antragsverfahren und förderungsberechtigte Unternehmen stehen vor einer Reihe neuer Fragestellungen. ​​​​​​Die neue Internetseite der zuständigen "Bescheinigungsstelle Forschungszulage" (www.fzulg.eu) ist nun seit kurzem Online, damit sind ab sofort Anträge auf die im Rahmen der steuerlichen Forschungsförderung notwendigen Bescheinigung möglich. Wir möchten die Unternehmen durch die ersten Schritte des Antragsverfahrens führen.

Referent

Dr. Michael Rahe, Geschäftsbereichsleiter für Innovation & Prozessmanagement bei der EurA AG, erläutert die wesentlichen Eckpunkte und Funktionsweisen des Forschungszulagengesetzes und erklärt Schritt für Schritt den Antragsprozess von der Registrierung bis zum fertigen Antragsformular. Erfahren Sie, wie eine steuerliche Förderung für Ihr Forschungsprojekt sinnvoll umgesetzt werden kann.

Die Anmeldung ist ausschließlich über https://eveeno.com/206124544 möglich. 

Termin: 06.Oktober 2020, 15:30 - 16:30Uhr (Online-Event)

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme!

Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Medizintechnik
Neuigkeiten im Fachverband Medizintechnik
Spectaris RSS