Skip navigation

Positionen

SPECTARIS setzt sich für die Qualitätssicherung der augenoptischen Erzeugnisse ein.

Als Medizinprodukt ist zu dokumentieren, dass das Produkt gesetzeskonform ist und die eingesetzten Materialien nicht gefährlich sind. SPECTARIS vertritt die Brancheninteressen in der nationalen sowie internationalen Normung und informiert seine Mitglieder frühzeitig über anstehende Gesetzesänderungen. Zu komplexeren Sachverhalten bietet SPECTARIS praxisnahe Seminare an, wie beispielsweise die Seminarreihe „Die Brille als Medizinprodukt – Anforderungen der europäischen Medizinprodukte-Richtlinie“.

Lösung für Steuerbetrug im Onlinehandel in Sicht

Zahlreiche SPECTARIS-Mitglieder im B2C-Bereich klagten über zunehmende Preisverzerrungen durch Einfuhrumsatz- und Mehrwertsteuerbetrug von Anbietern aus Drittstaaten im Onlinehandel. Unter Mitwirkung von SPECTARIS hatte das Bundesministerium für Finanzen (BMF) im Juni 2017 zu einem Runden Tisch eingeladen, um legislative Lösungen dafür zu finden. Inzwischen wurde ein Gesetzgebungsverfahren eingeleitet, das die Einführung einer Haftung für Betreiber elektronischer Marktplätze vorsieht. Eine entsprechende Regelung auf europäischer Ebene ist ebenfalls angestoßen.

Positionspapier Onlinehandel

Stimmen unserer Mitglieder

Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Consumer Optics
Neuigkeiten im Fachverband Consumer Optics
Spectaris Newsletter