Smartes VertriebsUPDATE 4.0 für Profis

Smartes VertriebsUPDATE 4.0 für Profis

Dies gründet auf dem Fakt, dass er der Touchpoint Nummer Eins ist. Und mehr als Steuergesetze oder die Technologie, weist die Gesellschaft die meisten Veränderungen auf, wie wir aktuell in fulminantem Ausmaß erleben dürfen. Für Sie als Vertriebsprofi bedeutet das: Alte Lehren und Theorien stets im Abgleich mit den neusten technischen Trends zu halten. Nur so können Sie Ihre Kunden exakt dort abholen, wo sie stehen.

  • Welche Bedürfnisse drücken im Allgemeinen?
  • Welche neuen, smarten Bedarfe hat der Markt?
  • Wie können Sie dadurch Ihre Wertschöpfung und Werterschließung neu ausrichten?
  • Wie können Sie Ihrem bewährten Verkaufsstil frischen Wind einhauchen, der Ihre Kunden begeistert?


Im Hinblick auf den gesamten Vertriebsprozess gibt es in der Digitalisierung wohl Hunderte sich verändernde Eigenschaften sowie Aspekte. Sie erhalten jene, die auf Ihren Vertriebserfolg den stärksten Einfluss haben, besonders gleich zu Beginn in der Bedürfnisanalyse zu kommenden Produkten. In Anlehnung an große Denker unserer Zeit, wie Prof. Michael E. Porter oder Dr. Häusel; Evaluationen von Prof. Zich und Bain & Company, gleichen Sie die Vorgehensweise Ihres technischen Vertriebs mit dem brandneuen Stand der Dinge ab.
Im Ergebnis stehen unter anderem überraschende Erkenntnisse zu Zielgruppen, optimierte Kommunikationsund Verhandlungs-Muster wie auch effektivere Wege der modernen Bedarfsermittlung, die Ihren Vertrieblern
ungeahnte Wettbewerbs-Vorteile bringen.


Ort:
SPECTARIS-Geschäftsstelle
Werderscher Markt 15
10117 Berlin

Empfang:
4. Etage


ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

IHR ANSPRECHPARTNER


Harald Hartmann
Senior Projektmanager Betriebswirtschaft & Marktforschung (+49 (0)170 29 58 98 4)

Stimmen unserer Mitglieder

Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark – Entsprechend schätzen wir das starke Netzwerk sowie die offene und sehr gute Zusammenarbeit im Verband, um als einer der führenden Hersteller gemeinsam an Lösungsansätzen für die modernen Herausforderungen in der Kontaktlinse und Gemeinschaftskampagnen zu arbeiten sowie identifizierte Trends zu nutzen.


Johannes Zupfer, General Manager D-A-CH, CooperVision GmbH


Zusammen besser: Industrieunternehmen arbeiten bei Spectaris an Zukunftsprojekten für die Kontaktlinse

Wir arbeiten täglich daran, die Wachstumschancen der Kontaktlinse zu nutzen und unsere Einzelhandels-Partner dabei zu unterstützen, mehr für die Kontaktlinse zu erreichen. SPECTARIS liefert uns die Möglichkeit dies – als gemeinsames Projekt aller Industrieunternehmen – auf nationaler Ebene und mit gebündelten Kräften zu tun. Ohne den SPECTARIS-Industrieverband wäre diese gemeinsame Arbeit undenkbar.


Fabian Hasert, Geschäftsführer MPG&E-Kontaktlinsen


OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“.

OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Dank Innovation und Automatisierung können Federscharniere und Sicherheitsschrauben am Standort Ispringen in großen Stückzahlen hergestellt werden. Einher geht dies mit steigender Produktivität und einer Arbeitsteilung für einfache Produkte am Standort China. Somit sichern wir Arbeitsplätze in Deutschland.


Peter Specht / Erik Schäfer - Geschäftsführer OBE


Die Kontaktlinse digital sichtbar machen

Zusammen mit SPECTARIS haben wir eine Digital-Kampagne ins Leben gerufen, mit dem Ziel, den stationären Fachhandel zu unterstützen und die Kontaktlinsen-Penetration in Deutschland zu erhöhen. Dieses Gemeinschaftsprojekt mit weiteren Kontaktlinsenherstellern liegt uns besonders am Herzen. SPECTARIS hat diese Initiative als gemeinsame Plattform ermöglicht und begleitet diese kontinuierlich und partnerschaftlich -  von der initialen Ideenfindung über die kreative Konzeption bis hin zur innovativen Umsetzung.


Dr. Benedikt Hoffmann, Franchise Head Alcon Vision Care & General Manager DACH Alcon


Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Consumer Optics
Neuigkeiten im Fachverband Consumer Optics
Spectaris RSS