Rechtliche Aspekte des Vertriebs von Medizin- und Labortechnik in der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU)

- Online
Rechtliche Aspekte des Vertriebs von Medizin- und Labortechnik in der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU)

Gemeinsam mit der Kanzlei Rödl & Partner Moskau sowie der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft veranstaltet SPECTARIS am 18. März 2021 von 10:30-12:30 Uhr ein kostenfreies Webinar zum Thema "Rechtliche Aspekte des Vertriebs von Medizin- und Labortechnik in der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU)"

Vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie steigt die Nachfrage nach Medizintechnik und Laborausrüstung. Als Zusammenschluss der fünf Staaten Armenien, Belarus, Kasachstan, Kirgisistan und Russland bildet die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) mit über 180 Millionen Verbrauchern wachsende Chancen für deutsche Hersteller von Medizin- und Labortechnik. Insbesondere die EAWU-Mitglieder Kasachstan und Russland planen größere Investitionen im Gesundheitssektor. Weitere geschäftliche Perspektiven eröffnen sich für Hersteller und Händler im Zusammenhang mit der Bildung eines einheitlichen Wirtschaftsraums in der EAWU.

Um das gesamte Spektrum der Möglichkeiten in der Eurasischen Wirtschaftsunion in Anspruch nehmen zu können, ist es essenziell, die Besonderheiten der aktuellen rechtlichen Regulierung zu verstehen. Die Integrationsprozesse in der Eurasischen Wirtschaftsunion und die Corona-Pandemie haben zu wesentlichen Änderungen geführt.

Wie Sie die gesetzlichen Anforderungen einhalten, Vergünstigungen genießen und optimale Lösungen für Ihr Unternehmen in der EAWU finden können, erfahren Sie in dem Webinar von unseren ExpertenInnen.

In unserem Webinar werden wir auf die folgenden Aspekte eingehen:

  • Medizin- und Labortechnikmarkt in der EAWU: Aktuelle Entwicklungen und Ausblick
  • Lokalisierung von Medizin- und Labortechnik: Methoden und Vorteile
  • Markierung von Medizinprodukten in Russland und der EAWU
  • Rechtliche Risiken bei der Teilnahme an Staatsaufträgen im Gesundheitswesen
  • Bildung des einheitlichen Markts für Medizinerzeugnisse im Rahmen der EAWU

Weitere Informationen zu Programm und Referenten finden Sie im Veranstaltungsflyer, rechts im Downloadmenü.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

IHRE ANSPRECHPARTNER


Anne-Kathrin Schmalz
Referentin Außenwirtschaft

Simone Reisgies
Mitgliederverwaltung/ Teamassistenz

Stimmen unserer Mitglieder

Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark – Entsprechend schätzen wir das starke Netzwerk sowie die offene und sehr gute Zusammenarbeit im Verband, um als einer der führenden Hersteller gemeinsam an Lösungsansätzen für die modernen Herausforderungen in der Kontaktlinse zu arbeiten und identifizierte Trends zu nutzen.


Frank Hauerken, Senior Regional Director DACH & Benelux, CooperVision GmbH


Zusammen besser: Industrieunternehmen arbeiten bei Spectaris an Zukunftsprojekten für die Kontaktlinse

Wir arbeiten täglich daran, die Wachstumschancen der Kontaktlinse zu nutzen und unsere Einzelhandels-Partner dabei zu unterstützen, mehr für die Kontaktlinse zu erreichen. SPECTARIS liefert uns die Möglichkeit dies – als gemeinsames Projekt aller Industrieunternehmen – auf nationaler Ebene und mit gebündelten Kräften zu tun. Ohne den SPECTARIS-Industrieverband wäre diese gemeinsame Arbeit undenkbar.


Fabian Hasert, Geschäftsführer MPG&E-Kontaktlinsen


OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“.

OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Dank Innovation und Automatisierung können Federscharniere und Sicherheitsschrauben am Standort Ispringen in großen Stückzahlen hergestellt werden. Einher geht dies mit steigender Produktivität und einer Arbeitsteilung für einfache Produkte am Standort China. Somit sichern wir Arbeitsplätze in Deutschland.


Peter Specht / Erik Schäfer - Geschäftsführer OBE


Die Kontaktlinse digital sichtbar machen

Zusammen mit SPECTARIS haben wir eine Digital-Kampagne ins Leben gerufen, mit dem Ziel, den stationären Fachhandel zu unterstützen und die Kontaktlinsen-Penetration in Deutschland zu erhöhen. Dieses Gemeinschaftsprojekt mit weiteren Kontaktlinsenherstellern liegt uns besonders am Herzen. SPECTARIS hat diese Initiative als gemeinsame Plattform ermöglicht und begleitet diese kontinuierlich und partnerschaftlich -  von der initialen Ideenfindung über die kreative Konzeption bis hin zur innovativen Umsetzung.


Dr. Benedikt Hoffmann, Leiter Vision Care DACH Alcon


Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Consumer Optics
Neuigkeiten im Fachverband Consumer Optics
Spectaris RSS