Exotische Währungen: Von China bis zu den Rising Stars in Afrika

-
Exotische Währungen: Von China bis zu den Rising Stars in Afrika

Ein reibungsloser Zahlungsverkehr ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für gute Handelsbeziehungen mit internationalen Geschäftspartnern. Die Verwendung verschiedenster Währungen im internationalen Zahlungsverkehr gewinnt dabei für Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Auslandsüberweisungen können für Unternehmen jedoch eine mühsame Angelegenheit sein, wenn die Zahlungen verspätet eintreffen oder mit teuren Gebühren verbunden sind. Neben der klassischen papiergebundenen Auslandsüberweisung per Hausbank gibt es inzwischen eine Auswahl an attraktiven Zahlungsmethoden, die den Auslandszahlungsverkehr für Unternehmen wesentlich effizienter, transparenter und kostengünstiger gestalten.

In unserer gemeinsamen Online-Veranstaltung am 18. November 2020 geben die Experten von Western Union einen Überblick über den Trendwechsel im Zahlungsverkehr, beleuchten die Vor- und Nachteile von Euro und US-Dollar im internationalen Zahlungsverkehr, gehen auf die Internationalisierung des Renminbi, die offizielle Währung der Volksrepublik China ein und werfen einen Blick auf die Möglichkeiten im Zahlungsverkehr in die Schwellen- und Entwicklungsländer.

Ein Schwerpunkt der Online-Veranstaltung liegt aufgrund der vermehrten Nachfrage von deutschen Unternehmen auf dem Zahlungsverkehr mit Afrika, bspw. nach Ghana. Hierbei wird auch auf die aktuellen gesetzlichen Vorgaben nach dem GWG zu Zahlungen in die Hochrisikoländer, wie u.a. Ghana eingegangen.

Freuen Sie sich auf ein hoch interessantes Webinar mit unseren Referenten:

Jana Köhler: Jana Köhler ist als Senior Sales Manager B2B seit 2019 bei der Western Union Business Solutions am Standort München für die Region Süddeutschland verantwortlich. Sie betreut Unternehmen aller Branchen und Grössen, die weltweit ein aktives Import-/Exportgeschäft betreiben. Frau Köhler ist seit 20 Jahren im Finanzsektor mit Schwerpunkt Unternehmensfinanzierung tätig, sowohl im Firmenkundengeschäft bei verschiedenen Banken als auch viele Jahre im Bereich der Unternehmensberatung.

Boris Kovacevic: Boris Kovacevic ist seit März 2019 der Marktanalyst für Western Union Business Solutions und zuständig für die zentral- und osteuropäischen Regionen. Neben der Erstellung von täglich-, wöchentlich- und monatlichen Markt- und Devisenberichten, agiert Boris ebenfalls als Experte und zentraler Ansprechpartner für das Hedging und Sales-Team.

Agenda der Online-Veranstaltung

  • Begrüßung SPECTARIS
  • Einleitung WUBS: 10min (Jana)
  • Makroökonomischer Überblick: 20min (Boris)
  • Internationaler Zahlungsverkehr I Praxisbeispiele: 20min (Jana)
  • Q&A: 10min

Die Online-Veranstaltung wird am 18. November 2020 von 10:00-11:00 Uhr via GoToMeeting stattfinden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Gerne können Sie uns im Rahmen Ihrer Anmeldung vorab Fragen zukommen lassen. Im Vorfeld der Online-Veranstaltung erhalten Sie die Einwahldaten von SPECTARIS.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

IHR ANSPRECHPARTNER


Anne-Kathrin Schmalz
Senior Referentin Außenwirtschaft

Stimmen unserer Mitglieder

Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark – Entsprechend schätzen wir das starke Netzwerk sowie die offene und sehr gute Zusammenarbeit im Verband, um als einer der führenden Hersteller gemeinsam an Lösungsansätzen für die modernen Herausforderungen in der Kontaktlinse und Gemeinschaftskampagnen zu arbeiten sowie identifizierte Trends zu nutzen.


Johannes Zupfer, General Manager D-A-CH, CooperVision GmbH


Zusammen besser: Industrieunternehmen arbeiten bei Spectaris an Zukunftsprojekten für die Kontaktlinse

Wir arbeiten täglich daran, die Wachstumschancen der Kontaktlinse zu nutzen und unsere Einzelhandels-Partner dabei zu unterstützen, mehr für die Kontaktlinse zu erreichen. SPECTARIS liefert uns die Möglichkeit dies – als gemeinsames Projekt aller Industrieunternehmen – auf nationaler Ebene und mit gebündelten Kräften zu tun. Ohne den SPECTARIS-Industrieverband wäre diese gemeinsame Arbeit undenkbar.


Fabian Hasert, Geschäftsführer MPG&E-Kontaktlinsen


OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“.

OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Dank Innovation und Automatisierung können Federscharniere und Sicherheitsschrauben am Standort Ispringen in großen Stückzahlen hergestellt werden. Einher geht dies mit steigender Produktivität und einer Arbeitsteilung für einfache Produkte am Standort China. Somit sichern wir Arbeitsplätze in Deutschland.


Peter Specht / Erik Schäfer - Geschäftsführer OBE


Die Kontaktlinse digital sichtbar machen

Zusammen mit SPECTARIS haben wir eine Digital-Kampagne ins Leben gerufen, mit dem Ziel, den stationären Fachhandel zu unterstützen und die Kontaktlinsen-Penetration in Deutschland zu erhöhen. Dieses Gemeinschaftsprojekt mit weiteren Kontaktlinsenherstellern liegt uns besonders am Herzen. SPECTARIS hat diese Initiative als gemeinsame Plattform ermöglicht und begleitet diese kontinuierlich und partnerschaftlich -  von der initialen Ideenfindung über die kreative Konzeption bis hin zur innovativen Umsetzung.


Dr. Benedikt Hoffmann, Franchise Head Alcon Vision Care & General Manager DACH Alcon


Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Consumer Optics
Neuigkeiten im Fachverband Consumer Optics
Spectaris RSS