MEDICA und COMPAMED 2021: Altes Konzept neu gedacht

-
MEDICA und COMPAMED 2021: Altes Konzept neu gedacht

Die MEDICA und COMPAMED finden 2021 vom 15. bis 18. November statt. Der Termin gilt als gesetzt. Die Messe Düsseldorf plant eine Hybrid-Veranstaltung sowohl für die MEDICA als auch für die COMPAMED. Digitale Angebote werden ausgebaut und mit dem Live-Programm vor Ort verknüpft.

MEDICA und COMPAMED repräsentieren auch in diesem Jahr ihr weltweit einzigartiges Gesamtsortiment an medizinischen Produkten, Geräten und Instrumenten, einschließlich aller Phasen ihrer Entwicklung, Produktion und Vermarktung. Als führende Branchenplattform tragen diese beiden Veranstaltungen dem steigenden Bedarf an Information, Kommunikation und Vernetzung, insbesondere aufgrund der Pandemie, Rechnung: In Form von virtuellen Programmen wird über relevante Markttrends berichtet. Aussteller können sich und ihre Produkte in Online-Showroom und Life-Websessions darstellen oder die Matchmaking-Funktion nutzen, um während der Messe mit Kunden oder mit den Kollegen von SPECTARIS in Kontakt zu treten. Bei begleitenden Konferenzen und Kongressen können Sie zudem wahlweise vor Ort teilnehmen oder bestimmte Programmelemente streamen.

SPECTARIS stellt in diesem Jahr auch erneut gemeinsam mit dem ZVEI ein interessantes Programm für das Tech Forum zusammen.

Wie in den Vorjahren kooperieren wir mit der Messe Düsseldorf. Zum ersten Mal seit Corona werden wir auch wieder mit einem kleinen Team vor Ort sein. Wir laden Sie schon heute ein, uns am SPECTARIS-Stand, ob vor Ort oder virtuell, zu besuchen.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

IHRE ANSPRECHPARTNER


Marcus Kuhlmann
Leiter Fachverband Medizintechnik

Peggy Zimmermann
Referentin im Fachverband Medizintechnik (+49 (0)151-40 75 34 61)

Stimmen unserer Mitglieder

Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark – Entsprechend schätzen wir das starke Netzwerk sowie die offene und sehr gute Zusammenarbeit im Verband, um als einer der führenden Hersteller gemeinsam an Lösungsansätzen für die modernen Herausforderungen in der Kontaktlinse und Gemeinschaftskampagnen zu arbeiten sowie identifizierte Trends zu nutzen.


Johannes Zupfer, General Manager D-A-CH, CooperVision GmbH


Zusammen besser: Industrieunternehmen arbeiten bei Spectaris an Zukunftsprojekten für die Kontaktlinse

Wir arbeiten täglich daran, die Wachstumschancen der Kontaktlinse zu nutzen und unsere Einzelhandels-Partner dabei zu unterstützen, mehr für die Kontaktlinse zu erreichen. SPECTARIS liefert uns die Möglichkeit dies – als gemeinsames Projekt aller Industrieunternehmen – auf nationaler Ebene und mit gebündelten Kräften zu tun. Ohne den SPECTARIS-Industrieverband wäre diese gemeinsame Arbeit undenkbar.


Fabian Hasert, Geschäftsführer MPG&E-Kontaktlinsen


OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“.

OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Dank Innovation und Automatisierung können Federscharniere und Sicherheitsschrauben am Standort Ispringen in großen Stückzahlen hergestellt werden. Einher geht dies mit steigender Produktivität und einer Arbeitsteilung für einfache Produkte am Standort China. Somit sichern wir Arbeitsplätze in Deutschland.


Peter Specht / Erik Schäfer - Geschäftsführer OBE


Die Kontaktlinse digital sichtbar machen

Zusammen mit SPECTARIS haben wir eine Digital-Kampagne ins Leben gerufen, mit dem Ziel, den stationären Fachhandel zu unterstützen und die Kontaktlinsen-Penetration in Deutschland zu erhöhen. Dieses Gemeinschaftsprojekt mit weiteren Kontaktlinsenherstellern liegt uns besonders am Herzen. SPECTARIS hat diese Initiative als gemeinsame Plattform ermöglicht und begleitet diese kontinuierlich und partnerschaftlich -  von der initialen Ideenfindung über die kreative Konzeption bis hin zur innovativen Umsetzung.


Dr. Benedikt Hoffmann, Franchise Head Alcon Vision Care & General Manager DACH Alcon


Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Consumer Optics
Neuigkeiten im Fachverband Consumer Optics
Spectaris RSS