eVent - German Corona Showcase

- Online
eVent - German Corona Showcase

German Corona Showcase: Sonderkonditionen für unsere Mitglieder

Die virtuelle Veranstaltung German Corona Showcase des Verbands Bio Deutschland kombiniert Präsentationen und Partnerschaften. Das Programm präsentiert deutsche Unternehmen, die Diagnostika, Therapien, Geräte und Impfstoffe zur Bekämpfung des Coronavirus entwickeln oder vertreiben.

Zahlreiche Unternehmen forschen und entwickeln Lösungen, damit unser Alltag allmählich wieder zur Normalität zurückkehren kann. Das German Corona Showcase präsentiert die Aktivitäten zahlreicher Unternehmen, die sich im Kampf gegen das SARS-CoV-2-Virus engagieren. In Diskussionsrunden beleuchtet das Programm zudem die aktuelle Situation für Biotech-Unternehmen. Der German Corona Showcase bietet auch one-to-one Partnering-Meetings an, um Informationen über Kooperationen direkt auszutauschen.

An drei aufeinander folgenden Tagen präsentieren Unternehmen in Kurzpräsentationen ihren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie. Bislang freuen wir uns über das Engagement von Apheris AI, Atriva Therapeutics, BVMA, CeGaT, Centogene, Cube Biotech, Curetis, CureVac, CORAT Consortium, Eisbach Bio, Ethris, HB Technologies, Immunic, Novartis, Paul-Ehrlich-Institute, Proteona, QIAGEN, Thermo Fisher Scientific, TRIGA-S und YUMAB. Die Liste der Unternehmen wird laufend aktualisiert.

Mitglieder von SPECTARIS profitieren von einem Rabatt von 20%. Verwendung des Codes: QACVRMZ85EXQ6SLG

Weitere Informationen über den e-Vent German Corona Showcase, Preise und technische Anforderungen finden Sie hier:

https://corona.ascrion.com/

Registrieren Sie sich HIER für das Online-B2B-Partnering

Um nur an den Live-Webinaren teilzunehmen, registrieren Sie sich bitte HIER

SPECTARIS unterstützt als Partner das online B2B-Partnering des German Corona Showcase. Die virtuelle Veranstaltung findet vom 23. bis 25. Juni 2020 statt.
Mit dem SPECTARIS-Code SPE305VZHU8ZZYYRNQQE8 erhalten Sie als Mitglied einen 20-%igen Preisnachlass bei der Anmeldung über diesen Link.

------------------------------------------------------------------------------------------------

German biotech and pharmaceutical companies are working intensively to contain the corona pandemic. Get to know these and other companies at the German Corona Showcase, BIO Germany's first completely digital conference.

Whether diagnostics, therapeutics, active ingredients or vaccines against the corona virus, numerous companies are researching and developing solutions to gradually enable our everyday life to return to normality. The German Corona Showcase presents the activities of numerous companies that are involved in the fight against the SARS-CoV-2 virus. In discussion panels, the program also highlights the current situation for biotech companies. The German Corona Showcase also offers one-on-one partnering in order to directly exchange information about cooperations.

For three consecutive days, companies will present their contribution to the fight against the pandemic in short presentations. So far, we are pleased about the commitments of Apheris AI, Atriva Therapeutics, BVMA, CeGaT, Centogene, Cube Biotech, Curetis, CureVac, CORAT Consortium, Eisbach Bio, Ethris, HB Technologies, Immunic, Novartis, Paul-Ehrlich-Institute, Proteona, QIAGEN, Thermo Fisher Scientific, TRIGA-S and YUMAB. The list of companies is updated on an ongoing basis.

Members of SPECTARIS benefit from a 20% discount. Using the code: QACVRMZ85EXQ6SLG

Further information on the e-Vent German Corona Showcase, prices and technical requirements can be found here:

https://corona.ascrion.com/

- - -

Weitere Informationen: German Corona Showcase
Anmeldung mit 20% Preisvorteil für SPECTARIS-Mitglieder

Online

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

IHRE ANSPRECHPARTNER


Jennifer Goldenstede
Leiterin Außenwirtschaft (+49 (0)162-16 39 416)

Anne-Kathrin Schmalz
Referentin Außenwirtschaft

Stimmen unserer Mitglieder

Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark – Entsprechend schätzen wir das starke Netzwerk sowie die offene und sehr gute Zusammenarbeit im Verband, um als einer der führenden Hersteller gemeinsam an Lösungsansätzen für die modernen Herausforderungen in der Kontaktlinse zu arbeiten und identifizierte Trends zu nutzen.


Frank Hauerken, Senior Regional Director DACH & Benelux, CooperVision GmbH


Zusammen besser: Industrieunternehmen arbeiten bei Spectaris an Zukunftsprojekten für die Kontaktlinse

Wir arbeiten täglich daran, die Wachstumschancen der Kontaktlinse zu nutzen und unsere Einzelhandels-Partner dabei zu unterstützen, mehr für die Kontaktlinse zu erreichen. SPECTARIS liefert uns die Möglichkeit dies – als gemeinsames Projekt aller Industrieunternehmen – auf nationaler Ebene und mit gebündelten Kräften zu tun. Ohne den SPECTARIS-Industrieverband wäre diese gemeinsame Arbeit undenkbar.


Fabian Hasert, Geschäftsführer MPG&E-Kontaktlinsen


OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“.

OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Dank Innovation und Automatisierung können Federscharniere und Sicherheitsschrauben am Standort Ispringen in großen Stückzahlen hergestellt werden. Einher geht dies mit steigender Produktivität und einer Arbeitsteilung für einfache Produkte am Standort China. Somit sichern wir Arbeitsplätze in Deutschland.


Peter Specht / Erik Schäfer - Geschäftsführer OBE


Die Kontaktlinse digital sichtbar machen

Zusammen mit SPECTARIS haben wir eine Digital-Kampagne ins Leben gerufen, mit dem Ziel, den stationären Fachhandel zu unterstützen und die Kontaktlinsen-Penetration in Deutschland zu erhöhen. Dieses Gemeinschaftsprojekt mit weiteren Kontaktlinsenherstellern liegt uns besonders am Herzen. SPECTARIS hat diese Initiative als gemeinsame Plattform ermöglicht und begleitet diese kontinuierlich und partnerschaftlich -  von der initialen Ideenfindung über die kreative Konzeption bis hin zur innovativen Umsetzung.


Dr. Benedikt Hoffmann, Leiter Vision Care DACH Alcon


Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Consumer Optics
Neuigkeiten im Fachverband Consumer Optics
Spectaris RSS