Vertrieb und rechtliche Rahmenbedingungen für deutsche Unternehmen in Russland post-COVID

- Online-Veranstaltung
Vertrieb und rechtliche Rahmenbedingungen für deutsche Unternehmen in Russland post-COVID

Die Russische Föderation ist für viele deutsche Unternehmen unverändert ein wichtiger und attraktiver Markt mit viel Entwicklungspotential. Ziel der russischen Industrie- und Gesundheitspolitik ist unter anderem die Modernisierung und Digitalisierung in vielen Anwendungsgebieten der SPECTARIS-Branchen. Vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie steigt hier insbesondere die Nachfrage nach Medizintechnik und Laborausrüstung. Zusätzlich bietet Russland auch in den Anwendungsfeldern der optischen Technologien viel Potential und neue Absatzmöglichkeiten. Als führendes Mitglied der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) ermöglicht Russland den Zugang zu einem Markt mit mehr als 180 Millionen Menschen und ist ein sich entwickelnder Produktionsstandort für den Export in Drittstaaten.

Die wirtschaftlichen Beziehungen sind trotz mancher Marktzugangshürden eng und langjährig und die deutsche Wirtschaft ist neben Moskau in zahlreichen russischen Regionen gut vertreten. Eine größere Anzahl deutscher Unternehmen hat dabei in den letzten Jahren auch russische Produktionsstandorte aufgebaut oder anderweitig erhebliche Investitionen getätigt.

Gleichwohl birgt der russische Markt im Bereich Marktzugang einige Hürden. Die zunehmende Importsubstitution und Lokalisierung sowie die seit 2014 bestehenden Sanktionen der EU, der USA sowie weiterer Staaten erfordern rechtliche Vor-Überlegungen, die aber einem Marktzugang nicht entgegenstehen.

Das Webinar wird am 6. Oktober 2021 von 10:00 -11:30 Uhr CET in deutscher Sprache stattfinden. 

Im Vorfeld des Webinars wird Ihnen der entsprechende Anmeldelink von SPECTARIS nach Ihrer Registrierung über eveeno zugesendet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer rechts im Downloadmenü.

Online-Veranstaltung


jetzt anmelden
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

IHR ANSPRECHPARTNER


Anne-Kathrin Schmalz
Senior Referentin Außenwirtschaft

Stimmen unserer Mitglieder

Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark – Entsprechend schätzen wir das starke Netzwerk sowie die offene und sehr gute Zusammenarbeit im Verband, um als einer der führenden Hersteller gemeinsam an Lösungsansätzen für die modernen Herausforderungen in der Kontaktlinse und Gemeinschaftskampagnen zu arbeiten sowie identifizierte Trends zu nutzen.


Johannes Zupfer, General Manager D-A-CH, CooperVision GmbH


Zusammen besser: Industrieunternehmen arbeiten bei Spectaris an Zukunftsprojekten für die Kontaktlinse

Wir arbeiten täglich daran, die Wachstumschancen der Kontaktlinse zu nutzen und unsere Einzelhandels-Partner dabei zu unterstützen, mehr für die Kontaktlinse zu erreichen. SPECTARIS liefert uns die Möglichkeit dies – als gemeinsames Projekt aller Industrieunternehmen – auf nationaler Ebene und mit gebündelten Kräften zu tun. Ohne den SPECTARIS-Industrieverband wäre diese gemeinsame Arbeit undenkbar.


Fabian Hasert, Geschäftsführer MPG&E-Kontaktlinsen


OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“.

OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Dank Innovation und Automatisierung können Federscharniere und Sicherheitsschrauben am Standort Ispringen in großen Stückzahlen hergestellt werden. Einher geht dies mit steigender Produktivität und einer Arbeitsteilung für einfache Produkte am Standort China. Somit sichern wir Arbeitsplätze in Deutschland.


Peter Specht / Erik Schäfer - Geschäftsführer OBE


Die Kontaktlinse digital sichtbar machen

Zusammen mit SPECTARIS haben wir eine Digital-Kampagne ins Leben gerufen, mit dem Ziel, den stationären Fachhandel zu unterstützen und die Kontaktlinsen-Penetration in Deutschland zu erhöhen. Dieses Gemeinschaftsprojekt mit weiteren Kontaktlinsenherstellern liegt uns besonders am Herzen. SPECTARIS hat diese Initiative als gemeinsame Plattform ermöglicht und begleitet diese kontinuierlich und partnerschaftlich -  von der initialen Ideenfindung über die kreative Konzeption bis hin zur innovativen Umsetzung.


Dr. Benedikt Hoffmann, Franchise Head Alcon Vision Care & General Manager DACH Alcon


Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Consumer Optics
Neuigkeiten im Fachverband Consumer Optics
Spectaris RSS