Arbeitskreis Marketing: Was kann Marketing tun um die Kundenbindung zu intensivieren?

Arbeitskreis Marketing: Was kann Marketing tun um die Kundenbindung zu intensivieren?

Auf der diesjährigen Herbsttagung des Marketingkreises behandeln wir das Thema „Kundenbindung“ aus verschiedensten Blickwinkeln. So wird es darum gehen, was Kundenbindung und die Beschaffung von Kundendaten mit der DSGVO zu tun hat. Ferner beleuchten wir, wie Kundenbindung zum Unternehmenserfolg beitragen kann und welche konkreten Werkzeuge es gibt, die zu einer nachhaltigen Kundenbindung führen. Die Tagung findet auf Einladung der Firma Mettler-Toledo GmbH am 30. Oktober 2019 in Gießen statt.

Wie immer haben Sie am Nachmittag Gelegenheit, in themenspezifischen Workshops die Anregungen zu vertiefen. Auch diesmal werden wir dabei viel Wert auf Interaktion legen und Sie herzlich einladen, sich überall aktiv einzubringen. Egal für welchen Workshop Sie sich entscheiden, Sie werden die Gelegenheit zum Üben anhand praktischer Beispiele bekommen.

Natürlich werden wir auch genügend Raum für die fachliche Diskussion und den zwanglosen Austausch unter den Kollegen bieten - am Vorabend und während der Tagung selbst.

Eine Sache wäre uns auch noch wichtig: Es würde uns sehr freuen, wenn sie kurz (ca. 15 Minuten) über Ihre Erfahrungen aus Ihrem Unternehmen zu einem Marketingthema Ihrer Wahl berichten könnten. Dies kann zum Oberthema passen, oder auch ein Thema sein, welches Sie gerade bewegt. Ein erfolgreiches Projekt, welches in Ihrem Unternehmen umgesetzt wurde, oder, oder, oder. All dies bedarf keiner großen Vorbereitung. Haben Sie hierzu Fragen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!



ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

IHR ANSPRECHPARTNER


Harald Hartmann
Projektmanager Betriebswirtschaft & Marktforschung (+49 (0)170 29 58 98 4)

Stimmen unserer Mitglieder

Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark – Entsprechend schätzen wir das starke Netzwerk sowie die offene und sehr gute Zusammenarbeit im Verband, um als einer der führenden Hersteller gemeinsam an Lösungsansätzen für die modernen Herausforderungen in der Kontaktlinse zu arbeiten und identifizierte Trends zu nutzen.


Frank Hauerken, Senior Regional Director DACH & Benelux, CooperVision GmbH


Zusammen besser: Industrieunternehmen arbeiten bei Spectaris an Zukunftsprojekten für die Kontaktlinse

Wir arbeiten täglich daran, die Wachstumschancen der Kontaktlinse zu nutzen und unsere Einzelhandels-Partner dabei zu unterstützen, mehr für die Kontaktlinse zu erreichen. SPECTARIS liefert uns die Möglichkeit dies – als gemeinsames Projekt aller Industrieunternehmen – auf nationaler Ebene und mit gebündelten Kräften zu tun. Ohne den SPECTARIS-Industrieverband wäre diese gemeinsame Arbeit undenkbar.


Fabian Hasert, Geschäftsführer MPG&E-Kontaktlinsen


OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“.

OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Dank Innovation und Automatisierung können Federscharniere und Sicherheitsschrauben am Standort Ispringen in großen Stückzahlen hergestellt werden. Einher geht dies mit steigender Produktivität und einer Arbeitsteilung für einfache Produkte am Standort China. Somit sichern wir Arbeitsplätze in Deutschland.


Peter Specht / Erik Schäfer - Geschäftsführer OBE


Die Kontaktlinse digital sichtbar machen

Zusammen mit SPECTARIS haben wir eine Digital-Kampagne ins Leben gerufen, mit dem Ziel, den stationären Fachhandel zu unterstützen und die Kontaktlinsen-Penetration in Deutschland zu erhöhen. Dieses Gemeinschaftsprojekt mit weiteren Kontaktlinsenherstellern liegt uns besonders am Herzen. SPECTARIS hat diese Initiative als gemeinsame Plattform ermöglicht und begleitet diese kontinuierlich und partnerschaftlich -  von der initialen Ideenfindung über die kreative Konzeption bis hin zur innovativen Umsetzung.


Dr. Benedikt Hoffmann, Leiter Vision Care DACH Alcon


Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Consumer Optics
Neuigkeiten im Fachverband Consumer Optics
Spectaris RSS