Zum Inhalt springen

Arbeitkreise

Die Arbeit des Fachverbandes Consumer Optics lebt davon, dass sich unsere Mitglieder aus Produktbereichen, die wiederum ganz eigene Themen haben, in speziellen Fachgruppen treffen.

Fachgruppe Kontaktlinsen

In diesem Kreis treffen sich alle Hersteller und Lieferanten von Kontaktlinsen und Pflegemitteln. In den letzten Jahren wurden in dieser sehr aktiven Fachgruppe einige Brancheninitiativen zur weiteren Vergrößerung des Marktes erarbeitet. Diese reichten von Fachhandels-Unterstützungsmaßnahmen über Hochschultage, zwei Deutsche Contactlinsen Congresse (DCC) bis hin zu einer aktuellen Kontaktlinsen-Digital/Marketing-Kampagne.

Fachgruppe Fernoptik

Die Hersteller von Ferngläsern, Spektiven und Zielfernrohren treffen sich zumeist zweimal im Jahr. Im Mittelpunkt stehen dabei der Austausch über gemeinsame Messeaktivitäten sowie Projekte zur Markterweiterung. In der Vergangenheit hat es auch verschiedene Projekte zur Initiierung von Endverbrauchermessen mit dem Fokus auf die Natur gegeben, um Menschen gleich vor Ort besondere Seherlebnisse zu verschaffen.

Fachgruppe Fototechnik

Schwerpunkte der Arbeit sind die Förderung des Exports, der Austausch über die wirtschaftliche Lage sowie die B2C-Kommunikation. Außerdem bieten zahlreiche Instrumente der Markt­forschung und Statistik den Mitgliedern valide Branchendaten für unternehmerische Entscheidungen.

In der Fachgruppe Fototechnik treffen sich Hersteller von

  • Profikamera-Systemen
  • anspruchsvollen Amateurkameras
  • Stativen und Kugelköpfen
  • Unterwassergehäusen
  • Studiolicht und Studiotechnik
  • Objektiven für Fotografie, Film und industriellen Anwendungen
  • Filtern
  • Reinigungs- und Pflegeprodukten
  • Foto- und Videozubehör

Jahrestagung
Einmal im Jahr trifft sich die Fachgruppe zum Austausch über die Branche und die aktuelle Marktlage. Dabei werden auch politische und betriebswirtschaftliche Themen erörtert sowie die strategische Ausrichtung der SPECTARIS-Aktivitäten für die Fototechnik gemeinsam festgelegt.

Arbeitskreis Vertrieb und Export Fototechnik
Einmal jährlich werden wichtige Aspekte der Bereiche Auslandsmärkte und Vertrieb von den Export- und Vertriebsspezialisten unserer Mitglieder behandelt. Instrumente der Marktforschung und Statistik bieten valide Branchendaten für unternehmerische Entscheidungen. Zudem tauschen die Teilnehmer Erfahrungen von Fotomessen und Ausstellungen aus. Externe Referenten geben wertvolle Hinweise und Denkanstöße.

Förderung von Auslandsmessen
In den vergangenen Jahren konnten sich die deutschen Traditionshersteller durch innovative Nischenprodukte teilweise weltweite Markt- und Technologieführerschaft sichern. Das hohe Ansehen deutscher Phototechnik schlägt sich in Exportquoten von bis zu 80 Prozent nieder. Damit ist die Beteiligung an ausländischen Messen zum zentralen Erfolgsfaktor geworden.

Eine Übersicht über die Auslandsmessen erhalten Sie in der Datenbank des AUMA. Wählen Sie dort die Branche Foto, Kino, Film aus.

Förder- und Beratungsmöglichkeiten für KMU
Sowohl auf EU-, nationaler als auch auf Landesebene gibt es verschiedene Förder- und Beratungsprogramme, die kleine und mittlere Unternehmen in Anspruch nehmen können. Die beigefügte Übersicht bietet einen Einblick in die Programme im Bereich Außenwirtschaft / Internationalisierung, die für KMU der Fototechnik interessant sind.
Förderprogramme Internationalisierung 
In der Datei „Förderung und Finanzierung allgemein“ finden Sie darüber hinaus Programme in den Bereichen Forschungsförderung, Finanzierungsprogramme und Darlehen sowie Innovationsberatung.
Förderung und Finanzierung

Stimmen unserer Mitglieder

Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark – Entsprechend schätzen wir das starke Netzwerk sowie die offene und sehr gute Zusammenarbeit im Verband, um als einer der führenden Hersteller gemeinsam an Lösungsansätzen für die modernen Herausforderungen in der Kontaktlinse zu arbeiten und identifizierte Trends zu nutzen.


Frank Hauerken, Senior Regional Director DACH & Benelux, CooperVision GmbH


Zusammen besser: Industrieunternehmen arbeiten bei Spectaris an Zukunftsprojekten für die Kontaktlinse

Wir arbeiten täglich daran, die Wachstumschancen der Kontaktlinse zu nutzen und unsere Einzelhandels-Partner dabei zu unterstützen, mehr für die Kontaktlinse zu erreichen. SPECTARIS liefert uns die Möglichkeit dies – als gemeinsames Projekt aller Industrieunternehmen – auf nationaler Ebene und mit gebündelten Kräften zu tun. Ohne den SPECTARIS-Industrieverband wäre diese gemeinsame Arbeit undenkbar.


Fabian Hasert, Geschäftsführer MPG&E-Kontaktlinsen


OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“.

OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Dank Innovation und Automatisierung können Federscharniere und Sicherheitsschrauben am Standort Ispringen in großen Stückzahlen hergestellt werden. Einher geht dies mit steigender Produktivität und einer Arbeitsteilung für einfache Produkte am Standort China. Somit sichern wir Arbeitsplätze in Deutschland.


Peter Specht / Erik Schäfer - Geschäftsführer OBE


Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Consumer Optics
Neuigkeiten im Fachverband Consumer Optics
Spectaris Newsletter