Trendforum 2018

Consumer Optics  // 

Richard David Prechte führt die Branche in das Herz der Digitalisierung

Die Digitalisierung hat unsere Gesellschaft und Wirtschaft voll im Griff. Wie sie Mensch und Märkte verändert und welche Auswirkungen sie auf die Augenoptikbranche hat, ist daher das Leitthema des diesjährigen SPECTARIS-Trendforums. Der erfolgreiche Branchentreff geht am 5. November zum 17. Mal an den Start. Die hochkarätigen Referenten und Gäste befassen sich in diesem Jahr ausschließlich mit dem Thema Digitalisierung und schlagen dabei einen Bogen zur Optikbranche. Ein absolutes Highlight wird sicher der Besuch von Prof. Dr. Richard David Precht sein. Der Medienstar unter Deutschlands Philosophen wird erklären, wie wir durch die Digitalisierung besser leben können. Er warnt aber auch davor, die Digitalisierung nicht nur als eine technische Herausforderung anzusehen, die allein Effizienzgewinn bringt. Interesse? Melden Sie sich heute noch für SPECTARIS-Trendforum an: www.spectaris-trendforum.de

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

IHR ANSPRECHPARTNER


Peter Frankenstein
Leiter Fachverband Consumer Optics

Stimmen unserer Mitglieder

Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark – Entsprechend schätzen wir das starke Netzwerk sowie die offene und sehr gute Zusammenarbeit im Verband, um als einer der führenden Hersteller gemeinsam an Lösungsansätzen für die modernen Herausforderungen in der Kontaktlinse zu arbeiten und identifizierte Trends zu nutzen.


Frank Hauerken, Senior Regional Director DACH & Benelux, CooperVision GmbH


Zusammen besser: Industrieunternehmen arbeiten bei Spectaris an Zukunftsprojekten für die Kontaktlinse

Wir arbeiten täglich daran, die Wachstumschancen der Kontaktlinse zu nutzen und unsere Einzelhandels-Partner dabei zu unterstützen, mehr für die Kontaktlinse zu erreichen. SPECTARIS liefert uns die Möglichkeit dies – als gemeinsames Projekt aller Industrieunternehmen – auf nationaler Ebene und mit gebündelten Kräften zu tun. Ohne den SPECTARIS-Industrieverband wäre diese gemeinsame Arbeit undenkbar.


Fabian Hasert, Geschäftsführer MPG&E-Kontaktlinsen


OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“.

OBE setzt auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Dank Innovation und Automatisierung können Federscharniere und Sicherheitsschrauben am Standort Ispringen in großen Stückzahlen hergestellt werden. Einher geht dies mit steigender Produktivität und einer Arbeitsteilung für einfache Produkte am Standort China. Somit sichern wir Arbeitsplätze in Deutschland.


Peter Specht / Erik Schäfer - Geschäftsführer OBE


Mitgliedschaft Spectaris
Termine, Messen, Veranstaltungen Fachverband Consumer Optics
Neuigkeiten im Fachverband Consumer Optics
Spectaris Newsletter