english 
SPECTARIS vereint den Hightech-Mittelstand Deutschlands, dessen Produkte auf Optik und Präzisionstechnik basieren.
Der SPECTARIS-Fachverband Consumer Optics vereinigt Hersteller und Großhändler von Brillengläsern, Brillenfassungen und Zubehör
Der SPECTARIS-Fachverband Medizintechnik vertritt Unternehmen des Investitionsgüter- und Hilfsmittelsektors

Veranstaltungen

Zahlen & Fakten

1881 wird zur „Wahrung gemeinsamer Interessen“ die Deutsche Gesellschaft für Mechanik und Optik gegründet. Einmal im Jahr treffen sich die Mitglieder zu einer Hauptversammlung, dem deutschen Mechanikertag. Nach dem Zweiten Weltkrieg gründet sich 1945 der Deutsche Industrieverband für Feinmechanik und Optik (F+O). Die Verbandstätigkeiten konzentrieren sich zunächst darauf, die Mitgliedsfirmen bei der Wiederinstandsetzung der beschädigten Maschinen und Gebäuden und den ersten Exportgeschäften zu beraten und bei administrativen Vorgängen, wie Produktionsgenehmigungen und Materialzuteilungen zu unterstützen. Aufgrund der wachsenden internationalen Zusammenarbeit der Industrie gründet der Verband 1960 die „Europäische Industrievereinigung für Feinmechanik und Optik“ (EUROM) in Brüssel.

2002 wird der Verband umbenannt in „SPECTARIS. Deutscher Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien e.V.“ Die Geschäftsstelle des Verbandes zieht 2004 von Köln nach Berlin. 2006 feiert Spectaris sein 125-jähriges Bestehen.

Ansprechpartner

Simone Kammer
Assistentin des Geschäftsführers
Fon 0 30 41 40 21-12
ErotiquemondePorno lienxsource/a>largeporntubeSourceWatch more...el-sexo.net