SPECTARIS-INFOLETTER
Ausgabe 01/2015

Deutsche augenoptische Industrie mit Umsatzplus von 2,5 Prozent in 2014 – Der Exportumsatz knackte erstmals die 2 Milliarden Euro-Marke

Zum Auftakt der Fach- und Leitmesse opti 2015 fand am 9. Januar in München eine Pressekonferenz statt, bei der der Vorstandsvorsitzende von SPECTARIS Josef May die aktuellen Branchendaten bekannt gab. Die deutsche augenoptische Industrie hat ihren Umsatz im Jahr 2014 um 2,5 Prozent auf 4,13 Milliarden Euro gesteigert. Der Inlandsumsatz wuchs dabei um 2,8 Prozent auf 2,10 Milliarden Euro, der Auslandsumsatz stieg um 2,1 Prozent auf 2,03 Milliarden Euro. Für 2015 erwartet die deutsche augenoptische Industrie für den Inlandsmarkt ein Umsatzplus von rund 3 Prozent, für das Exportgeschäft prognostiziert sie ein Plus von circa 3,5 Prozent. Weitere Informationen zu den aktuellen Branchenzahlen finden Sie unter Links.

25.850 Fachbesucher aus 86 Ländern besuchten die vier ausgebuchten Messehallen der diesjährigen opti. Von der guten, gelösten Atmosphäre in den Messehallen verspricht sich die Branche einen positiven Rückenwind für das Jahr.

Ansprechpartner

Peter Frankenstein
Leiter Fachverband
Consumer Optics
Fon 0 30 41 40 21-24