english 
SPECTARIS vereint den Hightech-Mittelstand Deutschlands, dessen Produkte auf Optik und Präzisionstechnik basieren.
Der SPECTARIS-Fachverband Consumer Optics vereinigt Hersteller und Großhändler von Brillengläsern, Brillenfassungen und Zubehör
Der SPECTARIS-Fachverband Medizintechnik vertritt Unternehmen des Investitionsgüter- und Hilfsmittelsektors
Die SPECTARIS-Fachgruppe Analysen-, Bio- und Labortechnik vertritt Hersteller von Laborgeräten

Veranstaltungen

Mitglieder-Login

Presse

  • Bild: ©ingeneric
20.06.2017, Berlin
Verlängerungen der RoHS-Ausnahmen nun in Kraft
Die EU stellt den Gebrauch von Blei und Cadmium in optischen Gläsern und Filtern für die nächsten fünf Jahre sicher.

Photonik verstehen

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Lichts. Didaktisch wertvoll aufgearbeitet vermitteln die folgenden Seiten nicht nur Schülern das Wissen, wie die Technologien des Lichts funktionieren.

Photonik-Infografik


Was ist Photonik? In welchen Technologien spielt Licht eine entscheidende Rolle? Und wie funktionieren diese Innovationen? Unser Photonik-Infografik-Buch erklärt auf allgemein verständliche Weise, welchen Beitrag das Licht in unserer heutigen leistet.

Photonworld


Photonworld ist eine Plattform rund um das Licht und erklärt auf verständliche Art und Weise die physikalischen Phänomene des Lichts, die uns im Alltag begegnen. Hier finden Lehrer und Schüler auch aktuelle Angebote des Schülerlabors PhotonLab des Munich-Centre for Advanced Photonics.

Photonics Explorer


Das Experimentierkit Photonics Explorer bietet Schülern faszinierende Einblicke in die Themen Licht & Optik. Das Kit wurde in so entwickelt, dass es leicht in das Schulcurriculum integrierbar ist und junge Menschen im Alter von 12-18 Jahren für die Wissenschaft begeistert. Auch für großen Klassen bis zu 30 Schülern geeignet.

ViNN:Lab Wildau & FabLab Karlsruhe


Das ViNN:Lab in Wildau bei Berlin und das FabLab Karlsruhe bieten jungen Köpfen die Möglichkeit, photonische Produktionstechniken hautnah zu erleben. Die Labore sind für alle Interessierten offen, um eigene Ideen umzusetzen. 3D-Drucker, Laser-Cuttern oder auch CNC-Fräsen stehen zur Verfügung, um beispielsweise den eigenen Prototypen zu entwickeln.

Photonics4all


Photonics4all ist ein zweijähriges, internationales Projekt, um die Photonik und die lichtbasierten Technologien jungen Menschen, Unternehmern und der Allgemeinheit näher zu bringen.

Ihre Ansprechpartner

Dr. Wenko Süptitz
Leiter Fachverband Photonik
Fon 0 30 41 40 21-25
Dr. Franziska Fischer
Projektmanagerin Photonik
Fon 0 30 41 40 21-26
ErotiquemondePorno lienxsource/a>largeporntubeSourceWatch more...el-sexo.net