english 
SPECTARIS vereint den Hightech-Mittelstand Deutschlands, dessen Produkte auf Optik und Präzisionstechnik basieren.
Der SPECTARIS-Fachverband Consumer Optics vereinigt Hersteller und Großhändler von Brillengläsern, Brillenfassungen und Zubehör
Der SPECTARIS-Fachverband Photonik vertritt Hersteller von Lasern und Optischen Komponenten
Der SPECTARIS-Fachverband Medizintechnik vertritt Unternehmen des Investitionsgüter- und Hilfsmittelsektors

Veranstaltungen

Mitglieder-Login

Presse

  • Bild: ©ingeneric
07.02.2018
Koalitionsvertrag: Langer Anlauf, kurzer Sprung
Industrieverband SPECTARIS blickt gespalten auf das von Union und SPD vorgelegte 180 Seiten starke Papier – Kernanliegen der SPECTARIS-Hightech-Industrie nur unzureichend berücksichtigt

Presse Photonik 4.0

Lichttechnische Lösungen für die Zukunft

Photonik 4.0 beschreibt die Verknüpfung der Schlüsseltechnologie Photonik mit dem Trend der umfassenden Digitalisierung von Wirtschaftsprozessen, bekannt unter Industrie 4.0 bzw. Industrial Internet of Things. Dabei werden zwei Sichtweisen unterschieden.

Anbietersicht

Die Integration von Photonik-Lösungen in das Organisationskonzept Industrie 4.0.

Anwedersicht

Die Umsetzung der Konzepte von Industrie 4.0 in den betriebswirtschaftlichen Abläufen von Unternehmen der Photonik-Industrie.

Digitalisierung der Produktion mit optischen Technologien

Photonik 4.0 beschreibt die Verknüpfung der Schlüsseltechnologie Photonik mit dem Trend der umfassenden Digitalisierung von Wirtschaftsprozessen, bekannt unter Industrie 4.0 bzw. Industrial Internet of Things. Photonik-Lösungen kommen an verschieden zentralen Stellen von Prozessabläufen unter Industrie 4.0 zum Einsatz. Beispiele dafür sind:
  • die Integration der optischen Sensorik
  • Mensch-Maschine-Interaktionen
  • die Entwicklung generativer Verfahren

Ihr Ansprechpartner

Dr. Wenko Süptitz
Leiter Fachverband Photonik
Fon 0 30 41 40 21-25

Politische Handlungsempfehlungen

Deutschlands Stärke in der Photonik für Industrie 4.0 nutzen

Mit der Allianz Photonik 4.0 zeigen die Initiatoren SPECTARIS und WLT nicht nur die Potentiale der Photonik in der Produktion der Zukunft auf, sondern legen auch konkrete Vorschläge für das politische Handeln vor.