english 
SPECTARIS vereint den Hightech-Mittelstand Deutschlands, dessen Produkte auf Optik und Präzisionstechnik basieren.
Der SPECTARIS-Fachverband Consumer Optics vereinigt Hersteller und Großhändler von Brillengläsern, Brillenfassungen und Zubehör
Der SPECTARIS-Fachverband Photonik vertritt Hersteller von Lasern und Optischen Komponenten
Der SPECTARIS-Fachverband Medizintechnik vertritt Unternehmen des Investitionsgüter- und Hilfsmittelsektors

Veranstaltungen

Aufgrund der sehr positiven Resonanz auf die bislang erschienenen Studien zum Einsparpotenzial innovativer Medizintechnik in den letzten drei Jahren sucht der Medizintechnik-Branchenverband SPECTARIS neue Produktbeispiele. Wie in den bisheri-gen Studien will der Verband auch künftig aufzeigen, dass innovative Medizintechnik kein Kostentreiber ist, sondern hohe Einsparpotenziale birgt.

Gesucht werden daher Produkte bzw. Leistungen aus der Medizintechnik, die zu einer Kosteneinsparung führen können, sei es für den Patienten, für das Krankenhaus, für die Kostenträger oder für andere Bereiche. Kosteneinsparungen können dabei beispielsweise aus kürzeren Operations- oder Liegezeiten, niedrigeren Personalkosten, einem geringeren Verbrauch von Material, niedrigeren Anschaffungskosten oder der Vermeidung von Folgeerkrankungen resultieren. Neben klassischer Medi-zintechnik sind auch Beispiele aus den Bereichen Dienstleistung, Software oder einer verbesserten Prozesssystematik relevant.

Die finale Auswahl der Beispiele erfolgt durch die Kooperationspartner: die TU Berlin, die Unternehmerberatung Droege & Comp. und der Fachverband Elektromedizinische Technik des ZVEI. Die aktuellen Beispiele in die Öffentlichkeitsarbeit wer-den des Verbandes eingebunden und den politischen Entscheidern, Kostenträgern, Krankenhäusern und Ärzten zur Verfügung gestellt.

SPECTARIS bietet ein Formblatt zum Download an. Damit können geeignete Produkte, die ein gutes Beispiel für das Einsparpotenzial moderner Medizintechnik sein können, bis zum 31. März 2009 für die Studie gemeldet werden.