english 
SPECTARIS vereint den Hightech-Mittelstand Deutschlands, dessen Produkte auf Optik und Präzisionstechnik basieren.
Der SPECTARIS-Fachverband Consumer Optics vereinigt Hersteller und Großhändler von Brillengläsern, Brillenfassungen und Zubehör
Der SPECTARIS-Fachverband Photonik vertritt Hersteller von Lasern und Optischen Komponenten
Der SPECTARIS-Fachverband Medizintechnik vertritt Unternehmen des Investitionsgüter- und Hilfsmittelsektors
Die SPECTARIS-Fachgruppe Analysen-, Bio- und Labortechnik vertritt Hersteller von Laborgeräten

Veranstaltungen

Internationale Marktzugänge

Für den exportstarken Mittelstand ist die gezielte Unterstützung bei der Erschließung und Bearbeitung internationaler Märkte von zentraler Bedeutung. Entsprechend breit ist das Angebot an Arbeitskreisen und Seminaren bei SPECTARIS – mit dem Branchenevent „Außenwirtschaftstag Medizintechnik und Laborausstattung“ als Flaggschiff.

Mittels gezielter Instrumente und Aktionen wird auf spezifische Schwierigkeiten der Unternehmen beim internationalen Marktzugang, z.B. hinsichtlich Handelshemmnisse, eingegangen. Dabei zahlt sich die enge Zusammenarbeit mit Ministerien, wie z.B. dem Auswärtigen Amt, dem BMWi sowie weiteren Partnern rund um den Globus aus. Zudem werden in regelmäßigen Sitzungen des Arbeitskreises „Exportkontrolle, Zoll und Außenhandel“ wichtige Themen diskutiert und Neuerungen seitens des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle vorgestellt.

Zentrale Aufgaben kommen SPECTARIS auch beim Auslandsmesseprogramm und der Exportinitiative der Bundesregierung zu. Die Exportinitiative bietet gerade für mittelständische Unternehmen die Chance, mittels verbesserter Informationsvermittlung, politischer Flankierung und gezielter Marketingmaßnahmen neue Märkte erfolgreicher bearbeiten zu können. SPECTARIS setzt sich dabei als einer der Initiatoren der Initiative in dessen Beirat für die Belange der Medizintechnikindustrie ein.

Arbeitskreise (NUR FÜR MITGLIEDER)

  • AK Zoll und Exportkontrolle
  • Expertenkreis Emerging Markets

Publikationen

Ansprechpartnerin

Jennifer Goldenstede
Leiterin Außenwirtschaft und Exportförderung
Fon 0 30 41 40 21-27

BMWi-Fortbildungsprogramm für Manager der "Gesundheitswirtschaft"

Unter dem Motto „Fit for Partnership with Germany“ bereitet das Programm Führungskräfte aus Osteuropa, Asien und seit 2012 auch aus Nordafrika gezielt auf die Geschäftsanbahnung und Wirtschaftskooperation mit deutschen Unternehmen vor. Auch in diesem Jahr wird das erfolgreiche Programm fortgeführt und es werden wieder hochrangige Manager und Investitionsentscheider aus der Gesundheitswirtschaft in Deutschland erwartet.
ErotiquemondePorno lienxsource/a>largeporntubeSourceWatch more...el-sexo.net