english 
SPECTARIS vereint den Hightech-Mittelstand Deutschlands, dessen Produkte auf Optik und Präzisionstechnik basieren.
Der SPECTARIS-Fachverband Consumer Optics vereinigt Hersteller und Großhändler von Brillengläsern, Brillenfassungen und Zubehör
Der SPECTARIS-Fachverband Photonik vertritt Hersteller von Lasern und Optischen Komponenten
Der SPECTARIS-Fachverband Medizintechnik vertritt Unternehmen des Investitionsgüter- und Hilfsmittelsektors

Veranstaltungen

Fachverband Medizintechnik

Medizintechnik, das ist Hightech, Wirtschaftskraft und Spitzenleistung für Patienten und Anwender. Kleinste und modernste Instrumente ermöglichen Operationen, die kaum Narben zurücklassen. Flexible und leichte Prothesen geben Behinderten neue Lebensqualität. Krisensicher und ein Exportschlager, die deutsche Medizintechnik reitet auf einer Erfolgswelle.

Die überwiegend mittelständischen Unternehmen werden den Bereichen der Investitionsgüterindustrie und der Medizinischen Hilfsmittel zugeordnet. Im Fachverband Medizintechnik werden in sechs Themenfeldern die Interessen der Mitgliedsunternehmen aufgefangen.

SPECTARIS als Projektpartner

Wissensvorsprung durch Vernetzung

SPECTARIS engagiert sich als Projektpartner in national und international geförderten Gemeinschaftsprojekten für seine Branchen

Forschungsvereinigung Feinmechanik, Optik und Medizintechnik e. V.

Als Mitgliedsvereinigung der AiF hat sich die Forschungsvereinigung Feinmechanik, Optik und Medizintechnik e. V. (F.O.M.) zur Aufgabe gemacht, den Technologietransfer im Rahmen der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) zu fördern. Forschungsthemen aus dem Bereich Photonik, Optik, Imaging, Bio- und Analysetechnik und Medizintechnik werden mit Hilfe der AiF und dem BMWi gefördert.

EUROM VI - Medical Technology

SPECTARIS ist Mitglied der EUROM, die Europäische Industrie-Vereinigung Präzisionsmechanik und Optik. Über den europäischen Dachverband EUROM arbeitet SPECTARIS eng mit Partnerverbänden aus England, Frankreich, Italien, Belgien und den Niederlanden zusammen. Durch die aktive Gestaltung der Arbeit kann SPECTARIS frühzeitig über Entwicklungen der europäischen Gesetzgebung informieren und sich für die Interessen seiner Mitgliedsfirmen stark machen.

Das Komitee "EUROM VI Medizintechnik" vertritt vor allem europäische kleine und mittlere Unternehmen. Die Produktbereiche von EUROM VI umfassen sowohl nicht-aktive als auch aktive medizintechnische Geräte.

Ansprechpartner

Marcus Kuhlmann
Leiter Fachverband Medizintechnik
Fon 0 30 41 40 21-17
Cordula Rapp
Projektmanagerin Medizintechnik
Fon 0 30 41 40 21-15
Heike Bullendorf
Projektmanagerin Medizintechnik / Regulatory Affairs
Fon 0 30 41 40 21-68
Anna Fuchs
(in Elternzeit)
Projektmanagerin Medizintechnik / Regulatory Affairs
Fon 0 30 41 40 21-62