english 
SPECTARIS vereint den Hightech-Mittelstand Deutschlands, dessen Produkte auf Optik und Präzisionstechnik basieren.
Der SPECTARIS-Fachverband Consumer Optics vereinigt Hersteller und Großhändler von Brillengläsern, Brillenfassungen und Zubehör
Der SPECTARIS-Fachverband Photonik vertritt Hersteller von Lasern und Optischen Komponenten
Der SPECTARIS-Fachverband Medizintechnik vertritt Unternehmen des Investitionsgüter- und Hilfsmittelsektors

Veranstaltungen

SPECTARIS, der Branchenverband für die Analysen-, Bio- und Labortechnik, lädt am 11. November 2009 zum LaborForum nach Frankfurt am Main ein. Hersteller, Laborfachhändler sowie interessierte Anwender der Analysen-, Bio- und Labortechnik können sich hier mit führenden Vertretern der Branche über aktuelle Trends und Entwicklungen austauschen.

Im ersten Teil der Veranstaltung hält der Medienphilosoph Prof. Dr. Norbert Bolz mit seinem "Training der Hoffnung" ein Plädoyer auf den gelernten Optimismus. Ob Optimismus angesichts der wirtschaftlichen Situation angemessen ist, beantworten zwei Referenten mit einem Ausblick auf das Jahr 2010 aus gesamtwirtschaftlicher und aus branchenspezifischer Sicht. Unter der Überschrift "Hören was die Branche bewegt" folgen Vorträge zu Themen, die die Zukunft der Branche entscheidend beeinflussen: "Wachstumsstrategien für Nischenanbieter" und "Prozessanalytik 2009 - Stand & Tendenzen", außerdem wird ein Blick auf das "Labor der Zukunft" geworfen. Am Nachmittag sind die Teilnehmer eingeladen, sich in drei parallel stattfindenden Podiumsdiskussionen mit Industrievertretern zu diesen Zukunftsthemen mit einzubringen. Mit der Verleihung des LaborBären, einem Anerkennungspreis der Industrie, endet das LaborForum.

Die Teilnahme am LaborForum kostet für SPECTARIS-Mitglieder 200 Euro, für Nicht-Mitglieder 300 Euro (jeweils zzgl. MwSt). Eine Anmeldemöglichkeit und das Programm finden sich unter www.spectaris.de (http://www.spectaris.de/verband/veranstaltungen/foren/artikel/seite/laborforum/veranstaltungen-2.html).

SPECTARIS, der Verband der Hightech-Industrie, vertritt in der Fachgruppe Analysen-, Bio- und Labortechnik 64 Hersteller der Branche. In diesem Industriebereich erzielten 2008 insgesamt 330 Unternehmen in Deutschland einen Gesamtjahresumsatz von 6,2 Milliarden Euro und beschäftigten 35.000 Menschen. SPECTARIS unterstützt seine überwiegend mittelständischen Mitgliedsunternehmen sowohl durch aktives Branchenmarketing im In- und Ausland, die Vertretung der Interessen gegenüber der Politik, als auch durch diverse Serviceangebote wie Seminare und der Zulieferung von Branchendaten.

Veranstaltungs-Informationen

Ansprechpartner